Festkochend

Eine Art der verschiedenen Kochtypen sind die festkochenden Kartoffeln. Sie werden auch als Kochtyp A bis A-B bezeichnet. Man erkennt sie an einem vorwiegend ovalen bis länglichem Äußeren und werden im Handel mit der grünen Farbe gekennzeichnet. Wie der Name schon sagt, behält die festkochende Kartoffel auch nach regulärer Kochzeit eine feste Konsistenz. Sie kann auch als feinkörnig und feucht bezeichnet werden. Das hindert die Kartoffel daran aufzuspringen und bewahrt einen milden bis angenehm kräftigen Geschmack. Festkochende Kartoffeln werden bevorzugt für Kartoffelsalate, Kartoffelgratins und Bratkartoffeln verwendet. Gekocht fallen sie beim Schneiden nicht auseinander und lassen sich als Gericht anschaulich anrichten.

Bekannte Kartoffelsorten sind z.B. Annabella, Belana, Charlotte, Cilena, Hansa, Linda, Princess, Stella und Vitelotte.