Kartoffel-Kürbiscremesuppe

Zutaten für eine Kartoffel-Kürbiscremesuppe (4 Portionen)

  • 3 Kartoffeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Kürbisfleisch
  • 100 g Creme Fraiche oder Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser

Zubereitung der Kartoffel-Kürbiscremesuppe
Damit die Kartoffel-Kürbiscremesuppe gelingt, müssen Sie zunächst die Kartoffeln, den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und klein hacken. Dann bereiten Sie einen Topf mit Brühe vor, in den Sie die Zutaten hinzufügen. Lassen Sie die Kartoffeln so lange im Topf kochen, bis sie weich sind. Da bei der Kartoffel-Kürbiscremesuppe der Kürbis natürlich nicht fehlen darf, fügen Sie ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit das zerkleinerte Kürbisfleisch hinzu. Zu guter Letzt geben Sie das Creme Fraiche in den Topf und pürieren alle Zutaten mit einem Pürierstab zu einer cremigen Suppe. Geben Sie noch etwas Wasser hinzu, damit Ihre Kartoffel-Kürbiscremesuppe die ideale Konsistenz erhält und verfeinern Sie den Geschmack mit Salz und Pfeffer.

Und fertig ist die leckere Suppe! Guten Appetit.

Haben Sie die Kartoffel-Kürbiscremesuppe nachgekocht? Dann geben Sie gleich hier Ihre Bewertung ab oder schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte über unser Kontaktformular.